Liszt-Music-Banner-5

Die 38. Weimarer Liszt-Tage 2020

 

»Liszt und Beethoven«

Eine Beziehungssuche im 250. Geburtsjahr Ludwig van Beethovens


Donnerstag, 22. Oktober 2020

geänderte Anfangszeit: 16.00 Uhr im Festsaal des Fürstenhauses
Liszts Geburtstagskonzert

Eine Gemeinschaftsveranstaltung der
Hochschule für Musik Franz Liszt und der Deutschen Liszt-Gesellschaft.

Programm & Ausführende:

Begrüßung
Prof. Dr. Christoph Stölzl
 – Präsident der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar
Prof. Dr. Albrecht v. Massow
 – Präsident der Deutschen Liszt-Gesellschaft

Ludwig van Beethoven / Franz Liszt
»Adelaide« S 466 (rev. 1877)
Felix Kehr – Klavier

Festrede
Prof. Dr. Albrecht v. Massow
 – Präsident der Deutschen Liszt-Gesellschaft
»Beethoven – Liszt – Hegel«

Ludwig van Beethoven / Franz Liszt
Sinfonie Nr. 2 op. 36 in D-Dur (1863-64)
  2. Satz Larghetto
  3. Satz Scherzo. Allegro
Max Mostovetski – Klavier

Ludwig van Beethoven
»An die ferne Geliebte« op. 98
Changhui Tan – Bariton
Teodora Oprisor  - Klavier


Samstag 24. Oktober 2020

11.00 – 12.30 Uhr im Hörsaal, Hochschulzentrum am Horn
Vorstands- und Kuratoriumsitzung der Deutschen Liszt-Gesellschaft


14.00 – 15.30 Uhr im Hörsaal, Hochschulzentrum am Horn
Mitgliederversammlung 2020 der Deutschen Liszt-Gesellschaft

darin Vorstellung der Publikation zum  30-jährigen Jubliäum der Deutschen Liszt Gesellschaft:
»Vorbild Liszt«  Die Deutsche Liszt-Gesellschaft 1990-2020

Beide Veranstaltungen richten sich an Mitglieder der Deutschen Liszt-Gesellschaft. Anmeldung erbeten.

 ––

17.00 Uhr Saal am Palais
1. Gesprächskonzert

Programm & Ausführende:

Übergabe der Nouvelle Édition »F. Chopin« von Franz Liszt (Leipzig 1879)
aus dem Nachlass von Dr. Reinhard Haschen an das Goethe- und Schiller-Archiv

Ludwig van Beethoven / Franz Liszt
»An die ferne Geliebte« S 469 (1849)
Felix Kehr – Klavier

Ludwig van Beethoven / Franz Liszt
Sechs geistliches Lieder (Gellert) S 467 (1840)
  Gottes Macht und Vorsehung
  Bitten
  Bußlied
  Vom Tode
  Die Liebe des Nächsten
  Die Ehre Gottes aus der Natur
Mikhail Kambarov – Klavier

 ––

18.30 Uhr Saal am Palais
2. Gesprächskonzert

Anton Reicha (1770 - 1836)
Auswahl aus den 24 Trios für drei Hörner op. 82
Florian Gambach – Horn
David Küntzel – Horn
Sarah Schirmaier – Horn

Ludwig van Beethoven
Lieder nach Goethe
  Freudvoll und Leidvoll op.84/4
  Mignon op. 75/1

Franz Liszt
Lieder nach Goethe
  Freudvoll und Leidvoll S 280
  Mignon S 275
Drei Lieder aus „Wilhelm Tell“ nach Schiller S 292 
  Der Fischerknabe
  Der Hirt
  Der Alpenjäger

Tatjana Timchenko-Hörr – Sopran
Tatjana Kachkó – Klavier


Sonntag, 25. Oktober 2020

10.00 Uhr Liszt-Denkmal im Ilm-Park

Treffen am Liszt-Denkmal – anschließend:
Spaziergang auf Liszts Spuren in Weimar

 ––

11.30 Uhr Hörsaal 1, Hochschulzentrum am Horn

Vortrag
»Liszt – Hegel – Beethoven« 
Prof. Dr. Albrecht v. Massow


Stand 20. Oktober 2020.

Änderungen – insbesondere auf Grund lokaler COVID-19-Beschränkungen – vorbehalten!

Anmeldung und Anfragen an die Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Bitte informieren Sie sich vor Beginn der Veranstaltungen auf den Internetseiten der DLG über den aktuellen Stand.